2. Deutscher Katzen-Krimi-Preis

Der Börsenverein des Deutschen Buchhandels Landesverband Berlin-Brandenburg ruft zum Wettbewerb um den Deutschen Katzen-Krimi-Preis 2013 auf. Leserinnen und Leser können ab sofort bis zum 31. August 2013 Katzenkrimis deutschsprachiger Autorinnen und Autoren mit Erscheinungsdatum von 2010 bis 2013 für den 2. Deutschen Katzen-Krimi-Preis nominieren. Die Bekanntgabe der Preisträgerin bzw. des Preisträgers findet im Rahmen der Veranstaltung »Mit Scharfen Krallen – Furiose Katzengeschichten« im November 2013 in Berlin statt.

Der Preis: Die Schwarze Tatze, eine Skulptur der Königlichen Porzellan-Manufaktur (KPM).

Der Preis: Die »Schwarze Tatze«, eine Skulptur der Königlichen Porzellan-Manufaktur (KPM).

Vorschläge für den besten deutschsprachigen Katzen-Krimi können per E-Mail (kultur@berlinerbuchhandel.de), auf der Facebook-Seite »Schwarze Tatze«, oder per Post (Börsenverein des Deutschen Buchhandels, Lützowstraße 33, 10785 Berlin) ab sofort bis zum 31. August 2013 eingereicht werden. Für den Preis können alle Katzen-Krimi-Romane und -erzählungen deutschsprachiger Autorinnen und Autoren vorgeschlagen werden, die seit 2010 erschienen sind. Von der Nominierung ausgeschlossen sind Erscheinungen aus dem Jahr 2010, wenn sie bereits auf der Longlist für den 1. Deutschen Katzen-Krimi-Preis standen. Die Longlist ist auf dem Blog »Kater Paul« (katerpaul.wordpress.com/deutscher-katzen-krimi-preis/) zu finden. Am 1. September 2013 werden auf dieser Seite auch die Vorschläge für den diesjährigen Katzen-Krimi-Preis veröffentlicht (»Longlist des 2. Deutschen Katzen-Krimi-Preises 2013«). Bis zum 20. September 2013 haben begeisterte Katzen- Krimi-Leserinnen und -Leser die Möglichkeit, für die nominierten Autorinnen und Autoren zu voten. Die aus dem Voting resultierende Shortlist umfasst die fünf Werke mit den meisten Stimmen und wird am 1. Oktober 2013 veröffentlicht. Die Preisträgerin bzw. der Preisträger wird von einer unabhängigen Jury ermittelt.
Die Verleihung des 2. Deutschen Katzen-Krimi-Preises findet während der Veranstaltung »Mit scharfen Krallen – Furiose Katzengeschichten« im November in Berlin statt. Es handelt sich um einen ideellen, nicht dotierten Preis in Form einer Katzen-Statue aus Porzellan der Königlichen Porzellan-Manufaktur Berlin (KPM).

»Mit scharfen Krallen – Furiose Katzengeschichten« und der Deutsche Katzen-Krimi-Preis werden finanziell unterstützt durch die Hauptsponsoren Canosan von Boehringer Ingelheim Vetmedica GmbH, CAT’S BEST von J. Rettenmaier & Söhne GmbH + Co. KG (Rosenberg), GOURMET von PURINA und Karlie Flamingo. Mit freundlicher Unterstützung der Firma KPM (Königliche Porzellan-Manufaktur).

»Mit scharfen Krallen – Furiose Katzengeschichten« ist ein Veranstaltungsformat, das 2012 aus der »Berliner Katzen-Krimi-Nacht« entstanden ist. Die »Berliner Katzen-Krimi-Nacht« wurde 2010 von Detlef Bluhm (Geschäftsführer des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels Landesverband Berlin- Brandenburg), Christiane Gass und der Krimiautorin Elisabeth Herrmann ins Leben gerufen und beinhaltet den Deutschen Katzen-Krimi-Preis die »Schwarze Tatze«, der alle drei Jahre verliehen wird. »Mit scharfen Krallen – Furiose Katzengeschichten« findet im Rahmen des Literaturfestivals STADT LAND BUCH statt: Vom 10. bis zum 17. November lädt der Börsenverein des Deutschen Buchhandels Landesverband Berlin-Brandenburg unter der Beteiligung von Buchhandlungen, Verlagen und Bibliotheken aus Berlin und Brandenburg zu einem umfangreichen Programm mit mehr als 120 Veranstaltungen rund ums Buch ein.

STADT LAND BUCH wird durch Mittel des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung unter dem Dach der Landesinitiative »Projekt Zukunft« und vom Ministeriums für Wirtschaft und Europaangelegenheiten des Landes Brandenburg gefördert. Unser Dank gilt ferner unserem Hauptsponsor, dem Aufbau Verlag, für die großzügige Unterstützung.

Kontakt für nähere Informationen:
Marieke Grabow
Börsenverein des Deutschen Buchhandels Landesverband Berlin-Brandenburg | Danckelmannstraße 9 | 14059 Berlin  Telefon: 030-26391811 | kultur@berlinerbuchhandel.de

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Allgemein

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s