Ein Bilderbuch von Else der Katze

Ein in Text (von Agi Habryka) und Illustration (von Katharina Langer) außergewöhnliches Katzenbilderbuch ist im vergangenen Jahr im kunstanst!fter verlag erschienen: Eine Geschichte von Else der Katze. Die Katze Else ist dick, sehr dick, ja sogar fett, so fett, dass sie keine Ratten und Mäuse mehr jagt, auch das andere Getier im Haus gänzlich in Ruhe lässt und nur noch träge vor ihrem Fressnapf liegt. Das gefällt den anderen Tieren (auch den Mäusen) ganz und gar nicht, denn eine nahezu bewegungslose Katze verbreitet ziemliche Langeweile: Kein Jagen, keine Unruhe, keine Bewegung. Wozu ist die Katze eigentlich da? fragen sich die Tiere und ersinnen einen Plan. Sie verschließen den Schrank mit Elses Futter und beobachten, was passiert. Und es geschieht allerhand! Aber das soll hier nicht verraten werden. Hier wird nur noch Elses Gesicht gezeigt, nachdem ihr Magen laut zu knurren begonnen hat …

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Allgemein

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s