Außergewöhnliche Tierfreundschaften

Hier wurde ja schon mehrfach über außergewöhnliche Freundschaften zwischen Katzen und anderen Tieren berichtet. (Siehe auf dem Catwalk unter Bilaterale Beziehungen.) Die Freundschaft zwischen dem Siamkater Max und dem Pitbull Sharky ist schon deshalb eine Erwähnung wert, weil auch Küken dabei eine wichtige Rolle spielen, wie uns dieses Video zeigt:

Allerdings kann Kater Max auch ganz schön austeilen, wenn er in Stimmung ist:

Im wöchentlichen Magazin der Süddeutschen Zeitung (44/2011) konnte man unlängst mehr über außergewöhnliche Tierfreundschaften von Katzen erfahren. In dem Buch Unlikely Friendships der amerikanischen Journalistin Jennifer S. Holland sind u.v.a. folgende Freundschaften kurz beschrieben (alle Fotos stammen aus dem Buch):

Copyright by Ron Cohn

Die 230 Pfund schwere Gorilladame Koko beispielsweise hat sich nicht nur mit einer Katze befreundet, sondern schon mit vielen. Koko lebt in Kalifornien und die Fotografie aus dem Jahr 2000 zeigt sie zusammen mit der Katze Mo-Mo. Aber wie gesagt, Mo-Mo ist nicht das erste Kätzchen, dass von KoKo bemuttert wird. Da gab es vorher schon die Katzen Lipstick, All Ball und Smoky. KoKo hat zuweilen sogar versucht, ihre feliden Schützlinge zu stillen.

Copyright by Rina Deych

Der Leguan Sobe und die Hauskatze Jo wurden 2008 auf den Straßen New Yorks gefunden. Sie fanden schließlich ein neues Heim bei einer Tierschützerin. Der Leguan plusterte sich auf und zischte, als sich Jo ihm zum ersten Mal näherte. Aber die Katze ließ sich nicht beeindrucken und kuschelte sich an das Reptil. Das war der Beginn einer langen Freundschaft.

Copyright by Anne Young

Dieses indonesische Pärchen lebt in einer Tempelanlage in Bali, die von 300 Affen bewohnt wird. Affen gelten in Bali als heilige Tiere. Die menschlichen Aufseher versuchten, die dort herunstreunende Katze zu vertreiben, aber sie flüchtete jedesmal zu einem jungen Affen, der sie beschützte und im Notfall einfach mit ihr im Arm die Bäume hochkletterte. Inzwischen haben die Wärter aufgegeben und lassen beide Tiere in Ruhe.

Advertisements

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Bilaterale Beziehungen

Eine Antwort zu “Außergewöhnliche Tierfreundschaften

  1. Jan

    Der like Button wuerde sich gut auf der Seite machen, oder finde ich ihn nur nicht?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s