Kater Kaspar bittet zu Tisch

Kaspar, der 14. Gast im Londoner Savoy Hotel

Das 1889 eröffnete Londoner Hotel Savoy zählt zu den luxuriösesten der Welt. Es ist bekannt für seine exquisite Küche und die Tatsache, daß hier jeder noch so ausgefallene Wunsch erfüllt wird. Im Savoy residiert seit einiger Zeit der Kater Kaspar. Kaspar ist, wenn man so will, im Savoy fest angestellt. Er kommt immer dann zum Einsatz, wenn sich eine Abendgesellschaft mit 13 Personen zum Dinner angemeldet hat. Da die 13 auch in England als Unglückszahl gilt, nimmt Kaspar – mit weißer Serviette um den Hals – als 14. Gast an der Abendmahlzeit teil und wird auch bedient. Kaspar ist übrigens ein ausgesprochen schöner, schwarzer Kater mit konstant anständigen Tischmanieren und über achtzig Jahre alt. Er mißt fast einen Meter und ist aus Holz.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Curiositäten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s