Die Katzen der Eremitage

 

In dem weltberühmten Sankt Petersburger Museumskomplex lagern über drei Millionen Exponate, nur ein Bruchteil davon ist ausgestellt. Die riesigen Archivbestände wurden seit 1745 von über 50 Katzen vor Ratten und Mäusen geschützt. In dem Jahr erließ die Zarin Elisabeth Petrowna aufgrund der zunehmenden Mäuseplage in der ganzen Stadt ein Dekret, in dem das Direktorium der Eremitage angewiesen wurde, zum Schutz der Kunstwerke Katzen zu halten: »Man möge Boten ausschicken, um in Kasan die größten und besten Katzen zu finden, die in der Lage sind, Mäuse und Ratten zu fangen. Diese sind unverzüglich an den Hof Ihrer Majestät zu senden.« Warum die Katzen ausgerechnet aus der Wolga-Region 800 Kilometer östlich von Moskau geholt werden sollten, überliefern die Quellen nicht. In dem Dekret von Elisabeth Petrowna wurde auch bestimmt, daß alle Palastkatzen zu kastrieren seien, um die felide Kommunität in Grenzen zu halten. Die Oktoberrevolution hat die aristokratischen Palastkatzen nicht angetastet, aber im Zweiten Weltkrieg kamen alle um – sie wurden während der 900 Tage währenden Belagerung Leningrads von hungernden Einwohnern geschlachtet. Heute beherbergt die Eremitage etwa 70 Palastkatzen, die das Areal vor Ratten und Mäusen beschützen. Im Keller wurde vor einiger Zeit auch die Katzenküche eingerichtet. Für die Palastkatzen wird nämlich täglich gekocht. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus allen Abteilungen des Museums spenden monatlich etwas Geld von ihrem kargen Lohn, um das Futter und die medizinische Versorgung der Katzen zu finanzieren. Zuschüsse aus dem Museumsetat gibt es für die Palastkatzen nicht.

Advertisements

4 Kommentare

Eingeordnet unter Familienbande

4 Antworten zu “Die Katzen der Eremitage

  1. Birgit

    Hallo Paul,

    vielleicht solltest Du zu Weihnachten eine Sammlung für Deine schwer arbeitenden Kolleginnen organisieren…

    Liebe Grüße

    Birgit

  2. Pingback: Die Katzen der Eremitage | catsnbooks

  3. Vielen Dank an KatzBuch für den obigen (Pingback), unbedingt empfehlenserten Link!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s