Katzenbücher (nicht nur) für Kinder

Der Berliner Tulipan-Verlag hat bisher in seinem schönen Kinderbuchprogramm zwei Katzenbücher herausgegeben und mir zur Rezension geschickt. Nun bespreche ich wirklich nicht jedes Katzenbuch, was mir unter die Krallen kommt. (Wozu soll ich Bücher verreißen, die mir einfach nicht gefallen wollen?) Doch diese beiden Bücher sind so wunderbar phantasievoll geschrieben und illustriert, dass ich sie Euch nicht vorenthalten möchte.

Rifko und sein Freund Manolo. Illustration von Christoph Mett aus »Ein Fall für Rifko«, 2008, © by Tulipan Verlag

»Ein Fall für Rifko« von Heinz Janisch (Text) und Christoph Mett (Illustration) ist laut Verlagsangabe ein Katzenkrimi für Kinder ab 8 Jahren – ich finde, das Buch ist eine Lesegenuss für Menschen (und Katzen) jeglichen Alters. Der gepunktete (nicht getigerte) Kater Rifko und sein schwarzweißer Freund Manolo sind sogar mit drei Fällen beschäftigt: einem Fischdiebstahl auf dem Markt, dem Raub eines wertvollen Bildes des berühmten Malers Waholl (!) aus der Galerie Blau und einem dreisten Banküberfall. Mehr soll hier aber nicht verraten werden, weil es sich bei einem Krimi von selbst verbietet …

Der Kater Nikodemus und die Maus Luzili. Illustration von Jochen Stuhrmann aus »Nikodemus und das Mäusewunder«, 2010, © by Tulipan Verlag

Das Katz-und-Maus-Spiel zwischen dem rotgestromten Kater Nikodemus und der Maus Luzili in »Nikodemus und das Mäusewunder« von Manfred Mai (Text) und Jochen Stuhrmann (Illustration) beginnt klassisch damit, dass der Kater die Maus fängt und fressen will. Luzili fleht den Kater und und verspricht, dem Kater ein paar Weltwunder zu zeigen – wenn er sie verschont. Der Kater überlegt nicht lange: Was ist schon eine Mäusemahlzeit gegen ein paar Weltwunder? Die beiden machen sich also auf den Weg und Nikodemus kommt aus dem Staunen nicht mehr heraus … Das geht dem Leser bei den herrlichen Texten und den kongenialen Bildern nicht anders.

Also, beim nächsten Besuch einer Buchhandlung sollten diese beiden Bücher auf dem Merkzettel stehen …

Advertisements

2 Kommentare

Eingeordnet unter Katzenbücher

2 Antworten zu “Katzenbücher (nicht nur) für Kinder

  1. Rainer Barta

    Hallo,
    diese Illustrationen sind ja großartig. Kann man die irgendwo erwerben? Die gefallen mir wirklich sehr!

  2. Hallo Rainer, da musst Du mal beim Tulipan-Verlag (info@tulipan-verlag.de) anfragen, ob die Illustratoren der beiden Bücher diese Bilder verkaufen. Liebe Grüße, Kater Paul

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s