Mit einer Katze auf Tauchgang

Inzwischen sind tauchende Katzen offenbar nichts besonderes mehr, wie das obige Video zeigt. Ich stieß ein Vierteljahr, bevor dieses Video auf YouTube gestellt wurde, erstmalig auf eine tauchende Katze. Sie heißt Hawkeye und wohnt in Kalifornien (wo sonst?). Alles begann damit, daß ihr Mitbewohner Gene Alba seine beiden Passionen – Katzen und tauchen – miteinander verbinden wollte. So baute er für Hawkeye, die überhaupt nicht wasserscheu ist und gern im Pool schwimmt, einen stabilen Taucheranzug mit Sauerstoffzufuhr. Die dreifarbige Hawkeye ließ sich den Anzug geduldig überziehen und ging dann gemeinsam mit Gene Alba im heimatlichen Pool auf Tauchgang. Besonderen Spaß soll sie daran haben, auf dem Boden des Pools spazieren zu gehen. Man staunt immer wieder über den unbegreiflichen Ideenreichtum im Land der unbegrenzten Möglichkeiten.

Advertisements

2 Kommentare

Eingeordnet unter Familienbande

2 Antworten zu “Mit einer Katze auf Tauchgang

  1. creamhilled

    Spaß? So sieht die Katze nicht aus. Was soll ihr daran auch Spaß machen, ihrer wesentlichen Sinne – Geruch und Gehör – beraubt. Bekanntlich ist das Sehvermögen der Katze weniger gut ausgeprägt.
    Eine der vielen Perversionen aus den USA, nur weil ein Mensch nicht auf noch mehr „fun“ verzichten will.
    Ein weiteres Beispiel für menschlichen Unverstand.

  2. Ja, wenn man mir so etwas überstülpen wollte, würde ich ein BLUTBAD anrichten!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s