Tintenfisch Paul wird Ehrenbürger

Mein Namensvetter, der inzwischen weltberühmte, zweieinhalbjährige Tintenfisch Paul, wurde in der spanischen Gemeinde Carballiño zum Ehrenbürger ernannt. Der Bürgermeister des nordwestspanischen Städtchens, Carlos Montes, will nun in das Sea-Life Aquarium in Oberhausen fahren, um Paul die Auszeichnung zu überreichen. Das klingt schön. Weniger schön ist die Tatsache, dass viele Bürger Carballiños von der Tintenfisch-Verarbeitung leben, eine Fischzuchtanstalt befindet sich am Fluss Arenteiro. Die Direktion des Oberhausener Aquariums sollte den Bürgermeister von Carballiño schleunigst ausladen. Es wäre ein Skandal, wenn sich Tintenfischmörder mit einem berühmten Vertreter dieser Tierart schmücken könnten!

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Katzenklo

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s