Katzenkonzerte

In der Malerei finden sich viele Beispiele origineller Katzenkonzerte. Die bayerische Staatsgemäldesammlung beispielsweise ist stolz auf das kleine Bild Katzenkonzert des flämischen Malers David Teniers d.J. (1610-1690), das auf einem runden Tisch sechs Katzen zeigt, die vor einem aufgeschlagenen Notenbuch sitzen und ein Chorwerk einproben. Als einzige Zuhörerin hockt eine weitere Katze auf einem schmalen Fenstersims und betrachtet die ungewöhnliche Szene.

David Teniers d.J. (1610-1690), Katzenkonzert, o.J.

Neben vielen anderen Malern hat auch Jan Brueghel d.Ä. (1568-1625) musizierende Katzen gemalt. Auf seinem Bild Katzenkonzert hocken ein Dutzend Katzen ebenfalls vor einem Notenbuch, das als Besonderheit neben der normalen Notenschrift auch eine katzengerechte Transkription enthält: auf der linken Seite des Buches sieht man auf den Notenlinien anstelle der Noten kleine Mäuse.

Jan Brueghel d.Ä. (1568-1625), Katzenkonzert, Kupferstich nach einem Gemälde, o.J.

Auch auf dem Gemälde Katzen beim Konzert von Ferdinand van Kessel taucht das Motiv der Notenmäuse auf.

Ferdinand van Kessel (1648-1696), Katzen beim Konzert, um 1670

In der Kunstgeschichte deutet man Gemälde mit musizierenden Katzen gewöhnlich als ironische Kommentare der Künstler zur Manie vieler ihrer Zeitgenossen, unbedingt Hauskonzerte zu veranstalten, auch wenn die dazugehörigen Fähigkeiten oft nur ansatzweise vorhanden waren. Diese Gemälde illustrieren demnach also den früher schon weit verbreiteten Begriff der »Katzenmusik«, eine Bewertung, die dem Katzenliebhaber ungerecht und denunziatorisch erscheint. Doch diese können sich damit trösten, daß das Wort »Katzenmusik« und sein Bedeutungsumfeld zudem oft von Menschen genutzt wird, deren eigenes Musikverständnis eher gering einzustufen ist. So wurde in Amerika, in der Frühzeit des Jazz seitens derer, für die »Jazz« gleichbedeutend mit »Krach« war, die geringschätzige Bezeichnung »hep cats« für Freunde des Jazz verwendet.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter KunstKatzen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s