Hilmar Klute: »Der Kater Kasimir«

Ein sehr hübsch gemachtes Geschenkbuch aus dem Verlag von Antje Kunstmann heißt »Der Kater Kasimir«. Geschrieben hat es Hilmar Klute. Dem Buch kann man entnehmen, dass der Autor zum geheimen Kreis der Streiflicht-Schreiber der SZ gehört. Und so lesen sich die aus der Sicht des Menschen geschriebenen Geschichten über den Kater Kasimir und andere Tiere denn auch: geschliffen formuliert, sehr gescheit und nicht selten eine überraschende Volte schlagend. » … und überhaupt hocken sie [Katzen] die ganze Zeit irgendwo rum und sehen uns unablässig an, so als hätten sie den göttlichen Auftrag, uns zu beobachten, und eines schönen Tages würden sie einen seitenlangen Bericht schreiben, von dem letztlich abhängt, ob das Menschengeschlecht weiter existieren darf oder nicht.« Dem können wir Feliden doch nur zustimmen, oder?

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Katzenbücher

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s